Meta-Level Software AG

Meta-Level Software AG

Smart Factories auf der Überholspur – Die Fabrik der Zukunft

Es ist kaum zu bestreiten: Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen sind von dem enormen Potenzial des Internet of Things und der Digitalisierung begeistert. Wen wundert es da, dass nahezu täglich neue IoT-Produkte auf dem Markt platziert werden. Das rückt die Hersteller in den Mittelpunkt dieser vierten industriellen Revolution. Gemeinsam mit Entwicklern liefern sie die Infrastruktur, durch die Unternehmen intelligente Fabriken erschaffen können.
Diese Smart Factories sind die Fabriken der Zukunft und ermöglichen Produzenten, mit der vernetzten Welt Schritt zu halten und die Digitalisierung selbst weiter voranzutreiben. Intelligente Fabriken kombinieren Industrial Internet of Things (IIoT), Big Data, fortschrittliche Analysemethoden und neuartige Steuerungssysteme, um die Automatisierung und Digitalisierung weiterzuentwickeln – der Beginn und die Zukunft der Industrie 4.0.

Verbinden, Integrieren & Analysieren

Eigentlich sind digitale Technologien im Wertschöpfungsprozess nicht neu. Was neu ist, ist die Art und Weise, wie sich diese Technologien intelligent mit dem Rest des Unternehmens verbinden und mit kurzfristigen Veränderungen umgehen können. Zahlreiche Maschinen in Unternehmen sind jetzt schon mit bestimmten Sensoren ausgestattet, die im Rahmen der Industrie 4.0 miteinander verbunden sind und sich untereinander austauschen können. Ein mögliches Szenario: Eine Maschine könnte von sich aus feststellen, dass ein Bohrer abgenutzt ist und im Anschluss automatisch einen neuen bestellen, die Serviceabteilung informieren und die Kaufanfrage an das zugrunde liegende System weiterleiten. Das Resultat wäre eine deutliche Effizienzsteigerung sowie Ressourceneinsparung.

Ohne Software geht es nicht!

Die Integration von Software ist ein wichtiger Faktor beim Aufbau einer Smart Factory. Damit können zwischen Maschinen und Menschen problemlos Informationen ausgetauscht werden. Kommuniziert wird mit Hilfe von sogenannten Clouds, Funksendern oder sogar dem eigenen Intranet einer Fabrik. Dank Softwareintegration können alle in der Fabrik sowie in der Lieferkette gesammelten Daten in Echtzeit zusammengefasst und analysiert werden. So erhalten die Mitarbeiter umfassende Analyseberichte zum Status der Produktion, dem Energieverbrauch, der Maschinenwartung etc. – alles Daten, die zur Prozessoptimierung genutzt werden können.

Vorteile für Unternehmer und Konsumenten

Smart Factories reduzieren nicht nur die Kosten für Unternehmer, sondern erschaffen, durch die Konzentration auf kundenorientierte Prozesse, auch neue Umsatzmöglichkeiten. Durch konfigurierbare Systeme ist eine deutlich flexiblere Produktion möglich – der Beginn einer neuen Ära der Produktpersonalisierung!

Die Digitalisierung schreitet heute in sehr großen Schritten voran. Gerade im Bereich der Industrie sollten Unternehmen diese neuen Entwicklungen im Auge behalten, um im nationalen und internationalen Wettbewerb mithalten zu können.

Für Unternehmen, die ihre Fabriken in Smart Factories umwandeln möchten, ist die Meta-Level Software AG der ideale Ansprechpartner. Gemeinsam beginnen und vollenden wir die Digitalisierung von Unternehmen.

Kontakt:
Meta-Level Software AG
Lyonerring 1
66121 Saarbrücken
Tel. +49 681 99687-0
E-Mail: info@meta-level.de, jobs@meta-level.de